Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Bundespolizei bittet um Mithilfe

Wolkramshausen (ots) - Bislang unbekannte Täter haben im Bahnhof Wolkramshausen Teile eines sogenannten Doppelstabmattenzaunes entwendet. Der Zaun befand sich auf Bahnsteig 1 und grenzte diesen vom ehemaligen Bahnhofsgebäude ab. Gestohlen wurden 27 Zaunfelder, ein Zaunfeld hat die Größe von 2 x 1 Meter. Die Zaunfelder waren miteinander und verschraubt und wurden samt Befestigungsteilen entwendet. Der Schaden beläuft sich auf über 2.000 Euro.

Zur Aufklärung der Tat sowie zur Ergreifung der bislang unbekannten Täter bittet die Bundespolizei um Mithilfe:

   -	Wer hat im Zeitraum vom 18. bis 22. September Feststellungen 
gemacht, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl stehen können? 
   -	Wer kann Information zum Verbleib der 27 Zaunfelder machen? 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Erfurt unter der Rufnummer + 49 (0) 361 65983 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: