Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

04.03.2019 – 14:49

Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: Schwarzfahrer bei Staplerscheinprüfung durch Bundespolizei gestellt

Leipzig (ots)

Bundespolizisten stellten am Samstagvormittag einen 30-jährigen Schwarzfahrer bei seiner Staplerscheinprüfung in Gerichshain. Er war kurz zuvor von Leipzig nach Gerichshain ohne Fahrschein gefahren. Der Iraker wollte nicht bezahlen, da er schon viel Geld für seine Gabelstaplerprüfung ausgegeben hatte. Darufhin informierte die Zug-begleiterin die Bundespolizei Leipzig. Dieses Telefonat bekam er mit. In diesem Moment hielt die S-Bahn in Gerichshain. Um unerkannt zu entkommen, stieß er die in der Tür stehende Zugbegleiterin zu Seite und flüchtete aus der Bahn. Dabei verletzte sie sich am Knie.

Kurze Zeit später fanden die Beamten den Mann nach erfolgreicher Fahndung in einem Gerichshainer Gewerbegebiet. Die Bundespolizei hat gegen ihn Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Erschleichen von Leistungen eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell