PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

01.03.2021 – 14:15

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Schwarzarbeiter wollen ohne Coronatests einreisen

Neugersdorf (ots)

Die Bundespolizei stoppte am 27. Februar 2021 auf der S 148 bei Neugersdorf um 21:15 Uhr einen aus Tschechien kommenden VW Passat.

Mit ihm waren eine 31-jährige Frau und ein 41-jähriger Mann aus Serbien unterwegs nach Hamburg um dort zur Probe zu arbeiten. Für diese angestrebte Arbeitsaufnahme lagen weder Visum noch Arbeitserlaubnis vor. Außerdem hatten sie nicht den für die Einreise aus der Tschechischen Republik notwendigen Coronatest dabei und hatten auch ihre Einreise nicht registriert. Zu einer der Ausnahmegruppen gehören sie ebenso nicht.

Es folgten die Anzeige wegen der unerlaubten Einreise und die Zurückweisung nach Tschechien.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach