PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

10.02.2020 – 11:18

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Nicht schlecht gestaunt...

Bautzen (ots)

...haben Fahnder der Bundespolizei Bautzen, als sie am 07. Februar 2020 auf der BAB 4 Höhe Bautzen von einem PKW Mazda überholt wurden. Hatten sie das besagte Fahrzeug und seinen Fahrer doch eben erst am Rasthof Oberlausitz Süd kontrolliert. Dort parkte der Mazda und der Fahrer stand neben seinem Fahrzeug. Bei der Kontrolle kam heraus, dass der 42-jährige polnische Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Da er nicht fahrend gesehen wurde, beließen es die Beamten bei einer Belehrung und teilten dem Fahrer mit, dass eine Weiterfahrt durch ihn zu unterlassen ist. Umso mehr staunten sie, als kurz nach der erfolgten Kontrolle der Mazda an ihnen vorbeifuhr. Die Beamten stoppten das Fahrzeug am Parkplatz Wacheberg und am Steuer saß der kurz zuvor belehrte 42-Jährige. Da er diesmal fahrend festgestellt wurde, übernahm die Landespolizei Sachsen den Sachverhalt und führt die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach