Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach

20.05.2019 – 14:15

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Gemeinsam bezahlte Geldstrafe rettet Straftäter vor dem Gefängnis

Bautzen (ots)

Die Bundespolizei kontrollierte am 18. Mai 2019 gegen 21:50 Uhr an der Autobahn 4 bei Bautzen einen 45 jährigen Mann aus Polen. Er war mit Freunden in einem Auto in Richtung Dresden unterwegs. Mit den vorgelegten Dokumenten war alles in Ordnung, nur suchte die Staatsanwaltschaft Cottbus den Mann bereits seit 2016. Wegen gemeinschaftlichem Verstoß gegen die Abgabenordnung hatte er eine Geldstrafe in Höhe von 900,- Euro zu zahlen.

Dies war ihm vor Ort aber nur möglich weil seine Begleiter ihm mit Bargeld aushalfen. Ansonsten hätte er eine Ersatzfreiheitsstrafe von 45 Tagen antreten müssen. Er konnte schließlich seine Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach