Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-MG: Unfallflucht auf dem Reststrauch - Zeugen gesucht

Mönchengladbach (ots) - Das muss heftig gerumst haben, als ein bislang unbekannter Unfallverursacher auf dem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach

24.04.2019 – 11:19

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Auch das gibt es!

Bautzen (ots)

Beamte des Bundespolizeireviers Bautzen kontrollierten am 24. April, gegen 04:30 Uhr, den Fahrer eines polnischen Audi A6. Das Fahrzeug wurde zuvor aus dem fließenden Verkehr von der BAB 4 auf einen Parkplatz bei Bautzen geleitet und das Streifenfahrzeug stoppte kurz hinter dem Audi. Der 32-jährige Pole stieg aus dem Auto und übergab den Beamten seine Dokumente, als die Anwesenden plötzlich knirschende Geräusche vernahmen. Daraufhin griff sich der Mann an den Kopf und äußerte spontan: "Oh Gott, die Handbremse an meinem Auto ist doch defekt!" Unbemerkt von allen war das Fahrzeug langsam rückwärts gerollt und touchierte den Streifenwagen im Bereich der vorderen Stoßstange. Obwohl nur ein leichter Schaden entstand, musste der Unfall durch den Unfalldienst der Landespolizei aufgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Frank Barby
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach