Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach

24.04.2019 – 11:12

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: 28-jähriger Mann zerstört Wahlplakate

Zittau (ots)

Im Rahmen ihres polizeilichen Auftrages bestreiften Beamte des Bundespolizeireviers Zittau am 24. April 2019, gegen 01:10 Uhr, die Schillerstraße in Zittau. Dort stellten sie einen 28-jährigen Deutschen fest, der dabei war, ein Wahlplakat mit Faustschlägen und Tritten zu bearbeiten. Auf die Strafbarkeit seiner Handlung hingewiesen, machte er keinen Hehl daraus, dass er für diverse Parteien wenig Sympathien habe. Im weiteren Verlauf konnten die Bundespolizisten ermitteln, dass noch weitere vier Wahlplakate beschädigt und teilweise zerstört wurden. Unaufgefordert gab der junge Mann zu, auch dafür verantwortlich zu sein. Auf Grund des Straftatverdachts der Sachbeschädigung wurde zuständigkeitshalber das Polizeirevier Zittau-Oberland informiert, die die Person zur weiteren Bearbeitung vor Ort übernahm.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Frank Barby
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach