PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf mehr verpassen.

23.10.2020 – 15:10

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf sucht nach einem Verkehrsteilnehmer als Zeugen

B 156, Gablenz, Weißwasser, KrauschwitzB 156, Gablenz, Weißwasser, Krauschwitz (ots)

Bereits gestern wurde über den Aufgriff von Migranten in und um Gablenz (Landkreis Görlitz) berichtet. In diesem Zusammenhang wurde auch um Informationen zu verdächtigen Personenkraftwagen oder aber auch zu anderen verdächtigen Fahrzeugen bzw. Kleintransportern gebeten.

Inzwischen liegen den Ermittlern Hinweise zu einem möglichen Verkehrsdelikt am Donnerstagmorgen auf der B 156 vor.

Demnach konnte der Fahrer eines dunklen Personenkraftwagens gegen 07.05 Uhr nur durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß mit einem weißen Kleintransporter vermeiden.

Während der Pkw-Fahrer von Krauschwitz in Richtung Weißwasser unterwegs war, steuerte der Fahrer des Transporters, offensichtlich aus Gablenz kommend, sein Fahrzeug plötzlich und unter Missachtung der Vorfahrt auf die Bundesstraße. Anschließend setzte er seine Fahrt unbeeindruckt fort.

Bei dem Verkehrsteilnehmer mit dem dunklen Pkw handelt es sich um einen wichtigen Zeugen. Dieser Zeuge wird darum gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf unter

03581 - 36 26 - 0

zeitnah in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 03581 - 3626 6110
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf