Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

16.04.2018 – 14:44

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Mit verbotener Stahlrute ertappt

Görlitz (ots)

Mit einer verbotenen Stahlrute ist am Sonntagnachmittag ein Mann aus dem niedersächsischen Munster ertappt worden. Als Bundespolizisten in Bad Muskau den 30-Jährigen kontrollierten und dabei einen Blick in dessen Einkaufstasche warfen, entdeckten sie die Rute. Das Corpus Delicti wurde sichergestellt. Gegen den Besitzer der knapp 60 Zentimeter langen Stahlrute (in ausgezogenem Zustand) wurde Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung