Polizei Bonn

POL-BN: Wachtberg-Berkum: Geschwindigkeitskontrollen - Fahrzeug mit 136 km/h in der 70er-Zone unterwegs

Bonn (ots) - Der Verkehrsdienst der Bonner Polizei führte am Dienstagnachmittag (10.04.2018) auf der L123 in Wachtberg Geschwindigkeitsmessungen durch. Bis zum Abend wurden insgesamt 1402 Fahrzeuge gemessen. 62 von ihnen waren dabei mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, erlaubt sind auf diesem Streckenabschnitt 70 km/h. In 61 Fällen wird ein Verwarngeld fällig. Der mit Abstand schnellste Fahrzeugführer war mit vorwerfbaren 136 km/h unterwegs. Er hat nun mit einer Geldstrafe in Höhe von 440 EUR, einem zweimonatigen Fahrverbot und 2 Punkten in der Verkehrssünderkartei zu rechnen.

Die Polizei appelliert: Überhöhte beziehungsweise nicht angepasste Geschwindigkeit bleibt eine der Hauptunfallursachen für Verkehrsunfälle mit schwerwiegenden Folgen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: