PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Ratingen mehr verpassen.

14.11.2019 – 18:22

Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Ergänzung zur Pressemeldung "Schwerer Verkehrsunfall auf der A3"

Ratingen (ots)

Entgegen der ursprünglichen Meldung befand sich die Einsatzstelle nicht zwischen dem Breitscheider Kreuz und der Anschlussstelle Wedau, sondern zwischen der Anschlussstelle Wedau und dem Kreuz Kaiserberg und damit im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Duisburg. Die Ratinger Kräfte setzten ihre Anfahrt zur Unfallstelle dennoch fort und leiteten die ersten Maßnahmen ein. Da die Unfallfolgen weit weniger gravierend waren als ursprünglich gemeldet, mussten die parallel nachalarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Duisburg nach dem Erreichen der Einsatzstelle nicht mehr tätig werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Markus Meyer
Telefon: 02102 / 550 - 37 777
E-Mail: Markus.meyer@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell