Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Hamburg mehr verpassen.

16.10.2020 – 15:45

Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: Bundespolizei nimmt fünf alkoholisierte Männer im Bahnbereich in Gewahrsam-

Hamburg (ots)

Am 15. und 16.10.2020 mussten Bundespolizisten insgesamt fünf Männer (m. 23,26,29,35,53) aufgrund der starken Alkoholisierung und entsprechenden Ausfallerscheinungen in Gewahrsam nehmen. Die Männer hatten Atemalkoholwerte zwischen 2,3 und 3,48 Promille; drei Männer wurden im Hamburger Hauptbahnhof in Gewahrsam genommen, bei zwei Männern erfolgte die Gewahrsamnahme im Bahnhof Harburg.

Die Männer gerieten unabhängig voneinander aufgrund von starken Ausfallerscheinungen und auch teilweise durch massive Belästigung von Reisenden in das Visier eingesetzter Präsenzstreifen der Bundespolizei. Alle Männer wurden nach entsprechender Ausnüchterung wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg
Wilsonstraße 49-53b
22045 Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hamburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hamburg