Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

18.02.2019 – 13:22

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Taschendiebe festgenommen

Berlin-Mitte (ots)

Bundespolizisten nahmen am Sonntag zwei Männer am Berliner Hauptbahnhof vorläufig fest, die versucht hatten, einen Touristen zu bestehlen.

Gegen 10:30 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei zwei Männer auf dem Bahnsteig, die versuchten, einen Reisenden beim Einstieg in den Fernzug zu bestehlen. Die beiden Polen öffneten den Rucksack des 37-jährigen Touristen aus Indien. Stehlen konnten die 33 und 36 Jahre alten Diebe jedoch nichts, da der Mann seine Wertsachen eng am Körper trug. Die Beamten gaben sich daraufhin als Polizisten zu erkennen und nahmen mit Unterstützung eines außerdienstlich anwesenden Kollegen der Berliner Polizei das Diebesduo vorläufig fest.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte den beiden polnischen Männern eine weitere Tat vom Vortag zugeordnet werden. Am Samstag hatten sie ebenfalls am Hauptbahnhof einem Saarländer die Geldbörse mit Bargeld entwendet. Auch hier hatten sie sich das Gedränge beim Einstieg in einen Fernzug zunutze gemacht.

Die Bundespolizei leitete gegen die Tatverdächtigen ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Beamten beide Männer wieder auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell