PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern mehr verpassen.

28.02.2020 – 12:52

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

BPOL-KL: Bundespolizei - Gleissperrung durch herabhängende Äste

Kaiserslautern (ots)

Aufgrund herabhängender Äste und mehrerer auf den Gleisen liegenden Bäumen wurden am 27. Februar 2020 die Strecke von Idar-Oberstein nach Fischbach-Weierbach in der Zeit von 17.13 Uhr bis 22.35 Uhr, sowie die Gegengleise von 17.13 bis 23.38, für den Zugverkehr gesperrt. Ursache war der starke Schneefall und die damit verbundene Schneelast auf den Bäumen. Ein Zug der vlexx meldete eine Kollision mit einem Baumstamm. Personen kamen nicht zu Schaden. Durch die Gleissperrung kam es zu fünf Zugausfällen und insgesamt 119 Minuten Verspätung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern |
Öffentlichkeitsarbeit/Controlling
Bahnhofstraße 22 | 67655 Kaiserslautern
POK Leubner
Telefon: 0631-34073-1007 | Fax 0631-34073-1199
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern |
Öffentlichkeitsarbeit/Controlling
Bahnhofstraße 22 | 67655 Kaiserslautern
POK Leubner
Telefon: 0631-34073-1007 | Fax 0631-34073-1199
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern