Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Trier mehr verpassen.

14.08.2020 – 13:56

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: 1000 Euro Strafe bezahlt und ausgeflogen

Lautzenhausen (ots)

Beamte des Bundespolizeireviers Flughafen Hahn verhafteten am Donnerstagabend, bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Varna/Bulgarien einen 31-jährigen bulgarischen Staatsangehörigen. Laut der vollstreckbaren Entscheidung des Amtsgerichts Alzey wurde er im Oktober 2019 wegen Trunkenheit im Verkehr verurteilt. Der Vollstreckung entzog er sich, indem er untertauchte. Da er den Betrag von 1000 Euro bezahlen konnte, entging er einer Ersatzfreiheitsstrafe von 50 Tagen. Seiner Ausreise stand nun nichts mehr im Wege

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Bettina Kirsch
Telefon: 0651 43678-1005
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier