Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Trier
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Trier mehr verpassen.

30.01.2020 – 13:33

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Zwei vermisste Personen am Hauptbahnhof Koblenz

Koblenz (ots)

Zwei Ingewahrsamnahmen am gestrigen Tag durch die Bundespolizei am Hbf Koblenz.

Ein 16-Jähriger äußerte gegenüber den Bundespolizisten, dass er seit dem 27.01.2020 aus der Jugendhilfeeinrichtung Bernardshof in Mayen abgängig sei. Die Überprüfung seiner Personalien ergab eine Fahndungsnotierung als "Vermisst" der PI Mayen. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Betreuer wurde der Junge gegen 18:30 Uhr in der Wache abgeholt.

Zwei Stunden später wurde eine 38-jährige Frau, nach vorheriger Mitteilung der PI Andernach, ebenfalls in Gewahrsam genommen. Gegen sie liegt ein Unterbringungsbeschluss des Amtsgerichts Andernach - Unterbringung in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung - vor. Vor kurzem sei sie an den Beinen operiert worden, mit Gehhilfen unterwegs und nach Ausgang nicht mehr zurückgekehrt. Nach Rücksprache mit der psychiatrischen Einrichtung wurde von dort ein Krankentransport organisiert. Der Rücktransport der Frau erfolgte um 21:35 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0651 - 43678-1009
Mobil: 0176 - 78103841
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Koblenz
Weitere Meldungen aus Koblenz
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier