Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Gemeinsame Taschendiebstahlsprävention durch Bundes- und Landespolizei im Hauptbahnhof Münster am 14. Juli 2018

Münster (ots) - Zu Beginn der Sommerferien in NRW sind nicht nur viele Urlauber, sondern auch viele Taschendiebe unterwegs.

Nach einem Diebstahl von Bargeld, Ausweispapieren oder Handys ist schon beim Start in den Urlaub jede Freude verdorben.

Aus diesem Grund informieren Polizeibeamte der Bundes- und Landespolizei zu Ferienbeginn in einer gemeinsamen Präventionsaktion am Samstag, 14. Juli 2018 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Hauptbahnhof Münster.

An einem Infostand wird ausführlich über die Tricks der Taschendiebe informiert. Reisende, die durch leichtsinniges Verhalten im Umgang mit ihrem Gepäck und Wertsachen auffallen, werden gezielt angesprochen und beraten.

"Taschendiebe wollen immer nur Ihr Bestes! Geben Sie Dieben keine Chance!"

Wertvolle Tipps und Hinweise sind auch im Internet unter www.bundespolizei.de und www.polizei-beratung.de erhältlich.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster

Telefon: +49 (0)251 97437-0
E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nrw
www.bundespolizei.de

Bahnhofstraße 1
48143 Münster

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: