Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

10.06.2019 – 19:14

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung des PK Friesoythe vom 10.06.2019

Cloppenburg/Vechta (ots)

Pressemeldung des PK Friesoythe vom 10.06.2019 Friesoythe Verkehrsunfall mit zwei lebensgefährlich verletzten Personen Am heutigen Tage ereignete sich gegen 08.30 Uhr in Gehlenberg auf der Loruper Straße in Fahrtrichtung Lorup ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 21 jährige PKW-Fahrerin aus Neuscharrel befuhr mit ihrer 19 jährigen Schwester die Loruper Straße. Vermutlich infolge Unachtsamkeit geriet sie auf gerader Strecke zunächst nach rechts von der Fahrbahn, streifte einen Leitpfosten und lenkte stark gegen. Sie geriet hierdurch mit dem PKW ins Schleudern, driftete nach links über die Gegenfahrbahn und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Straßenbaum. Beide Insassen wurden im Fahrzeug eingeklemmt und durch Kräfte der Feuerwehr unter Einsatz eines sogenannten "Freischneiders" geborgen. Mit zwei Rettungshubschraubern wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht. Insgesamt war ein Großaufgebot an Rettungskräften im Einsatz. Neben den Feuerwehren aus Gehlenberg, Markhausen und Friesoythe waren noch 2 RTW , zwei NEF und zwei Hubschrauber eingesetzt.

Gefertigt: Schedemann, PHK , PK Friesoythe

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-115
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta