Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

17.03.2019 – 09:50

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Presse Nordkreis

Cloppenburg/Vechta (ots)

Polizeikommissariat Friesoythe Grüner Hof 59 26169 Friesoythe

Presse gemäß Verteiler Friesoythe, 17.03.2019

Pressemeldung des PK Friesoythe für das Wochenende 16./17.03.2019

Friesoythe - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am Samstag, gegen 22:00 Uhr, ist es in der Thüler Straße Ecke Wangerooger Straße zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen.

Eine 52-jährige Fahrzeugführerin aus Garrel befuhr die Thüler Straße in Richtung Wangerooger Straße. In einer schmalen Linkskurve kam der Fahrzeugführerin ein Fahrzeug entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die Fahrzeugführerin nach rechts aus und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand stehenden Baum. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges setzte die Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

Die 52-jährige Fahrzeugführerin und ihre 18-jährige Mitinsassin blieben glücklicherweise unverletzt. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.

Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Bösel - Fahrraddiebstahl

Am Samstagabend, gegen 21.00 Uhr, entwendete ein derzeit unbekannter Täter ein schwarzes Kettler Alu-Rad aus einem unverschlossenen Schuppen an der Bahnhofstraße in Bösel. Da das Fahrrad verschlossen war, trug der Täter es in Rtg. Stadtpark.

Er konnte durch einen aufmerksamen Anwohner bei der Tat beobachtet und verfolgt werden. Er ließ daraufhin das Fahrrad zurück und flüchtete unerkannt. Der Besitzer des Fahrrades oder weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Friesoythe ( Tel. 04491-93160 ) zu melden.

Saterland - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, gegen 20.45 Uhr, wurde ein 35-jähriger Pkw-Führer aus Ostrhauderfehn durch eine Polizeistreife an der Bahnhofstraße im Saterland kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, stattdessen aber unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Zudem wurden zwei Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

PK Friesoythe, Grüner Hof 59, 26169 Friesoythe
Tel.: 04491-93160
Mail: ralf.glandorf@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell