Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

16.03.2019 – 10:20

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung Cloppenburg 15./16.03.19

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg

Drei Fälle von Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden am Freitag im Stadtgebiet Cloppenburg festgestellt. Gegen 01.00 Uhr erfolgte die Kontrolle eines ausländischen PKW-Fahrers in der Krankenhausstraße. Seine ausländische Fahrerlaubnis ist nicht mehr gültig, da er länger als ein Jahr in Deutschland lebt. Ein gleichgelagerter Fall wurde gegen 16.00 Uhr in der Soestenstraße festgestellt. In der Osterstraße wurde um 09.00 Uhr ein Kleinkraftradfahrer kontrolliert. Der 28-Jährige konnte lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen. In allen Fällen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall in Lastrup Eine 49-jährige PKW-Fahrerin befährt die Hemmelter Straße und will mit ihrem Pkw einen Lkw überholen. Sie übersieht einen entgegenkommenden 57-Jährigen mit seinem Transporter. Es kommt zum Zusammenstoß. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt rund 6.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell