Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

16.03.2019 – 09:00

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariat Vechta für den Zeitraum von Freitag (15.03.2019) bis Samstag (16.03.2019)

Cloppenburg/Vechta (ots)

Lohne - Trunkenheit im Verkehr/ Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 16.03.2019, 01.38 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Lohner mit einem Pkw Opel Corsa in Lohne die Dinklager Straße. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde bei dem Fahrzeugführer starker Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,23 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurde zudem festgestellt, dass der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis / Festnahme wegen bestehendem Haftbefehl

Am Freitag, 15.03.2019, 14.47 Uhr, wurde in Vechta, Klingenhagen, ein polnischer Transporter einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei Überprüfung des 34-jährigen polnischen Fahrzeugführers stellte sich heraus, dass dieser durch die Staatsanwaltschaft Hamburg zur Festnahme ausgeschrieben war. Ebenso war er nicht in Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen und nach Verkündigung des Haftbefehls der JVA zugeführt. Ein erneutes Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Bakum - Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Am Freitag, 15.03.2019, 17.25 Uhr, befuhr ein 23-jähriger aus Bakum mit seinem Pkw VW die Straße Windhus in Bakum. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943 0

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell