Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

06.03.2019 – 16:46

Feuerwehr Schwelm

FW-EN: Ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Seniorenwohnheim

Schwelm (ots)

Am Mittwochmorgen (06.03.2019) um 09:20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Seniorenwohnheim in die Friedrich-Ebert-Str. alarmiert. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage Feueralarm ausgelöst.

Nach einer kurzen Erkundung vor Ort stellte sich heraus, dass die Auslösung in Folge von Handwerksarbeiten erfolgte. Entsprechend konnte die Brandmeldeanlage schnell zurück gestellt und die Einsatzstelle an einen verantwortlichen Haustechniker übergeben werden.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 14 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen vor Ort. Weitere Kräfte standen an der Feuer- und Rettungswache sowie am Gerätehaus Linderhausen in Bereitstellung. Alarmiert waren ehrenamtliche Einsatzkräfte der Löschzüge Stadt und Linderhausen, der Einsatzführungsdienst und die hauptamtliche Wachbesatzung. Der Einsatz war gegen 10:00 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell