Polizei Bielefeld

POL-BI: Graffiti-Täter auf frischer Tat ertappt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt-

Am Samstag, den 17.11.2018, schmierte ein Täter an der Joseph-Massolle-Straße ein Graffiti auf eine Wand. Ein Mitarbeiter des Parkhauses überraschte ihn auf frischer Tat.

Gegen 16:30 Uhr ging ein 35-jähriger Angestellter des Parkhauses auf der Joseph-Massolle-Straße. Ihm fiel auf dem obersten Parkdeck eine verdächtige Person auf, die sich immer wieder duckte. Im Fahrstuhl nahm der 35-Jährige Farbgeruch wahr. Als er das Parkdeck betrat, sah er einen jungen Mann die Fassade bemalten. Der Zeuge hielte den 17-jährigen Sprayer bis zum Eintreffen der hinzugerufenen Polizeibeamten fest.

Die Polizisten stellten mehrere frische Tags an den Wänden des Parkhauses fest. Sie leiteten ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung gegen den 17-jährigen Bielefelder ein.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: