PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland mehr verpassen.

27.04.2021 – 11:49

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfallflucht - Unfallverursacher ermittelt

Sande (ots)

Zur Unfallzeit parkte eine 39-jährige Frau ihren Pkw an der Hauptstr. in Sande und wartete auf eine Insassin, welche ein naheliegendes Geschäft aufsuchte. Während dieser Wartezeit kollidierte ein vorbeifahrender Pkw mit dem Außenspiegel der Wartenden, wodurch dieser abbrach und auf die Fahrbahn fiel. Auch der Spiegel des verursachenden Pkw wurde beschädigt. Dennoch setzte der Verursacher seine Fahrt bis zum einem naheliegenden Verbrauchermarkt fort, tätigte dort offenkundig einen Einkauf und fuhr anschließend in Richtung Oldenburger Damm davon. Da die Geschädigte sich das Kennzeichen vom flüchtigen Fahrzeug notierte, konnte der 57-jährige Fahrer zeitnah ermittelt werden. Gegen den Unfallveruracher musste ein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell