PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland mehr verpassen.

30.07.2019 – 15:22

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

POL-WHV: Unbekannter fordert bei einem Kiosk in Wilhelmshaven Geld und entwendet schließlich vor seiner Flucht Tabakwaren - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots)

wilhelmshaven. Am Montagnachmittag, 29.07.2019, kam es gegen 16:30 Uhr in der Bismarckstraße zu einem Raub.

Eine bislang unbekannte männliche Person betrat einen dortigen Kiosk und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem dieses verneint wurde und die Angestellte zum Telefon griff, flüchtete der Täter in Richtung Jadelehstraße bzw. Süden. Vorher griff er noch in einen Aufsteller und entwendete Tabakwaren.

Der Täter soll schlank, ca. 170-175 cm groß und 20 - 25 Jahre alt gewesen sein, außerdem braune Haare mit einem leichten Seitenscheitel gehabt haben.

Zur Tatzeit war er mit einem dunklen Pullover bekleidet und trug eine Sonnenbrille.

Zeugen, die am Nachmittag in dem Bereich eine flüchtende oder anders auffällige Person gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland