Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

17.03.2019 – 14:06

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven 17.03.2019

Wilhelmshaven (ots)

Verfolgungsfahrt Am 15.03.2019, um 06:51 Uhr, sollte im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein Fahrzeug (grauer Ford) in der Bismarckstraße kontrolliert werden. Der Fahrzeugführer hatte augenscheinlich keinen Sicherheitsgurt angelegt und missachtete zunächst die Anhaltesignale der eingesetzten Funkstreifenbesatzung. In Höhe der Paulstraße stieß der Pkw mit einem weiteren, in der Fahndung befindlichen, Funkstreifenwagen zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden, es wurden aber keine Person verletzt. Kurze Zeit später konnte der Pkw gestellt werden. Der 28 jährige Fahrzeugführer ist nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis und steht unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Des Weiteren werden bei dem Fahrzeugführer noch geringe Mengen Betäubungsmittel sowie ein verbotenes Springmesser aufgefunden. Zudem verfügt das Fahrzeug über keinen aktuellen Versicherungsschutz.

Einbruchdiebstähle Am 15.03.2019 wird in den frühen Morgenstunden der Polizei ein Einbruchdiebstahl in einen Imbissladen gemeldet. Dort wurde durch unbekannte Täter in der Nacht ein Toilettenfenster und eine Eingangstür auf der Gebäuderückseite aufgehebelt und ein aufgestellter Zigarettenautomat samt Inhalt entwendet. Die Ermittlungen dauern an.

In der Nacht vom 16.03 auf den 17.03.2019 wird ein Einbruchdiebstahl in der Rüstersieler Straße angezeigt. Dabei verschafften sich unbekannte Täter über ein nahe gelegenes Flachdach Zugang zu einem Fenster. Die Fensterscheibe wurde dabei mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen. Die Wohnungsräume wurden durchwühlt. Es werden eine Geldbörse, ein Wandtresor und mehrere Armbanduhren entwendet. Die Ermittlungen dauern an.

Fahren unter Alkoholeinfluss Am 16.03.2019 wurde ein 49 jähriger Fahrradfahrer von einer Funkstreifenbesatzung in der Pappelstraße kontrolliert. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrradfahrer einen Wert von 2,42 Promille. Eine Blutentnahme wurde daraufhin auf der Dienststelle durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland