Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

04.05.2020 – 10:09

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz

Landkreise Verden und Osterholz (ots)

LANDKREIS VERDEN

Autoteile entwendet

Achim/Uphusen. Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagmittag diverse Autoteile mehrerer hochwertiger Autos gestohlen, die am Arenkamp, an der Uphuser Dorfstraße und an der Straße An der Lienert geparkt waren. Sie demontierten von einem Wagen alle vier Räder, außerdem hatten die Diebe es bei allen anderen Autos auf die Außenspiegel abgesehen. Von den Diebstählen waren insgesamt vier Pkw der Marken Mercedes und Audi betroffen. Die Polizei Achim bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Zwei Autos in Lilienthal entwendet

Lilienthal. In den vergangenen Tagen sind in Lilienthal gleich zwei Autos gestohlen worden. Bereits im Zeitraum zwischen Donnerstagabend und Samstagvormittag haben unbekannte Täter vom Parkplatz eines Autohauses an der Goebelstraße einen blauen Renault Talisman entwendet. Ein weiterer Pkw wurde im Zeitraum zwischen Freitagabend und Samstagmorgen aus einem Carport an der Straße Viehreihe gestohlen. Hier hatten die Diebe es auf einen grauen VW Golf abgesehen. Hinweise zu den Taten und zum Verbleib der Fahrzeuge nimmt das Polizeikommissariat Osterholz unter Telefon 04791/3070 entgegen.

Krad-Fahrer verletzt

Hambergen. Bei einem Verkehrsunfall auf der B74 ist am Sonntag gegen 16 Uhr ein Krad-Fahrer verletzt worden. Ein 59-jähriger VW-Fahrer beabsichtigte, vom Windhornsweg nach links auf die B74 einzufahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von links herannahenden, gleichaltrigen Motorradfahrers, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der Zweiradfahrer wurde dabi leicht verletzt, der entstandene Gesamtschaden an den Fahrzeugen beträgt rund 5000 Euro. Gegen den Autofahrer leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Erreichbarkeit 8-16 Uhr nur mobil: 01525/6880698
Keine Erreichbarkeit im Büro

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz