Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

26.01.2020 – 15:40

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung PI Verden/Osterholz, Sonntag, 26.01.2020

Landkreise Verden und Osterholz (ots)

------------ Erhebliche Überschreitung der Anhängelast Langwedel. Am Samstag, 25.01.2020 gegen 15:25 Uhr, fiel Beamten der Polizeiinspektion Verden/Osterholz ein Fahrzeuggespann auf, das die BAB 27 mit ca. 60 km/h befuhr. Im Rahmen der daraffolgenden Kontrolle konnte der Grund für das auffällig "langsame" Befahren der BAB festgestellt werden. Der Transporter zog einen Anhänger auf dessen Ladefläche sich ein weiterer Transporter befand. Hierdurch wurde die zulässige Anhängelast um 82 Prozent überschritten. Dem 36-jährigen bulgarischen Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 760 Euro.

Verkehrsunfallflucht Oyten. Am Samstag, 25.01.2020 gegen 23:10 Uhr wurde auf der BAB 1, in Fahrtrichtung Hamburg, im Bereich des Bremer Kreuzes, ein auf dem Seitenstreifen abgestellter PKW, Mercedes-Benz, E450, schwarz, festgestellt. Die/der FahrzeugführerIn war nicht mehr vor Ort. Der PKW wies im Bereich der Fahrzeugfront frische Beschädigungen auf, so dass davon auszugehen ist, dass es kurz zuvor zu einem Verkehrsunfall gekommen ist.

Zeugen die Hinweise zu diesem PKW, Fahrzeugführer und/oder dessen Beschädigungen geben können, melden sich bitte unter Tel. Nr. 04232/945990 bei der Autobahnpolizei Langwedel.

Wohnhauseinbruch Cluvenhagen. Am Samstag, 25.01.2020, im Zeitraum von 14.30 h bis 22.45 h, brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienwohnhaus in der Straße Speckenfeld ein. Die Täter erbeuteten dabei Schmuck und Bargeld. Personen, die im angegebenen Zeitraum verdächtige Beobachtungen im Speckenfeld und/oder den angrenzenden Straßen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei Verden, Tel. 04231/8060, zu melden.

Wohnhauseinbruch Ritterhude. Während der urlaubsbedingten Abwesenheit der Bewohner brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Moor ein. Die Tat wurde am Samstag, 25.01.2020, 19.30 Uhr, entdeckt. Bei dem Einbruch wurde Bargeld in verschiedenen Währungen entwendet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Osterholz-Scharmbeck, Tel. 04791/3070, zu melden.

Wohnhauseinbruch Oyten. Unbekannte Täter brachen am Samstag, 25.01.2020, im Zeitraum zwischen 15.00 Uhr und 23.00 Uhr in eine Wohnung in der Leinestraße ein. Dabei erbeuteten sie diverse Schmuckgegenstände. Zeugen, die im angegebenen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebenten sich bei der Polizei Achim, Tel. 04202/9960, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
- Wache -

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz