Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

19.03.2019 – 09:51

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Einbruch in Realschule + Offenes Fenster erleichtert Einstieg + Lkw angezapft + Durstige Diebe + Fußgängerin schwer verletzt

POL-VER (ots)

LANDKREIS VERDEN

Einbruch in Realschule
Achim

In der Nacht von Sonntag auf Montag steigen unbekannte Täter in die 
Realschule Achim ein. Die Täter lösten den Alarm aus, der bei einer 
privaten Sicherheitsfirma auflief. Der Sicherheitsdienst ging bei 
einer vor Ort in der Waldenburger Straße durchgeführten Überprüfung 
zunächst von einem Fehlalarm aus. Bislang konnten keine Erkenntnisse 
über mögliches Diebesgut erlangt werden.

Offenes Fenster erleichtert Einstieg
Oyten

Ein auf Kipp stehendes Fenster machte es den unbekannten Dieben in 
der Nacht von Sonntag auf Montag recht leicht. Sie konnte dieses 
Toilettenfenster öffnen und stiegen so in die Goldankaufstelle in der
Hauptstraße ein. In den Räumen suchten sie nach Diebesgut. Nach 
bisherigen Erkenntnissen zogen sie sich ohne Beute über die 
rückwärtige Terrassentür zurück.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Lkw angezapft
Schwanewede

Einen in der Breslauer Straße geparkten Lkw zapften unbekannte Täter 
an vergangenen Wochenende an. Aus dem unverschlossenen Tank des an 
der Sporthalle geparkten Lkw pumpten die Diebe rund 70 Liter 
Dieselkraftstoff ab. 

Durstige Diebe
Lilienthal

Bislang unbekannte Täter schlugen am Wochenende eine Fensterscheibe 
des Schulkiosks in der Straße Auf dem Kamp ein. Aus dem Kiosk stahlen
sie 38 Pakete eines Fruchtsaftgetränks. Die Polizei in Lilienthal 
sucht nun nach Hinweisen, wo möglicherweise dieses Fruchtsaftgetränk 
in den Geschmacksrichtungen Orange oder Cherry angeboten wird. Zeugen
werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04298-92000 zu melden.

Fußgängerin schwer verletzt
Schwanewede

Schwere Verletzungen zog sich eine 19-jährige Fußgängerin zu, als sie
am Montag gegen 11:40 Uhr die Blumenthaler Straße überquerte. Wegen 
des Regens hatte sie sich eine Kapuze über den Kopf gezogen. Beim 
Überschreiten der Straße übersieht sie in Höhe des Buswendeplatzes 
einen von links kommenden VW Caddy. Die Polizei sucht Zeugen, die den
Zusammenprall beobachtet haben. Wer sachdienliche Angaben machen 
kann, möge sich unter der Rufnummer 04209-914690 melden. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marcus Neumann
Telefon: 04202-996 126
E-Mail: marcus.neumann@polizei.niedersachsen.de
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz