Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Duo überfällt Radfahrer

Landkreis Osterholz (ots) - Schwanewede/Brundorf. Auf der Betonstraße (L149) haben am Donnerstag gegen 19:20 Uhr zwei unbekannte Täter einen 24-jährigen Radfahrer überfallen. Der junge Mann war auf dem Radweg der L149 in Richtung Schwanewede unterwegs. In Höhe des Pflegeheims Brundorf stellten sich dem Zweiradfahrer plötzlich die zwei Unbekannten in den Weg. Das Duo hatte zuvor an der dortigen Bushaltestelle gestanden. Sie zerrten den 24-Jährigen vom Rad und durchsuchten dessen Rucksack sowie die Bekleidung des Opfers. Letztlich erbeuteten die Räuber von dem Mann Bargeld, mit dem sie anschließend zu Fuß in den Lesumer Kirchweg flohen. Der weitere Fluchtweg ist unbekannt. Der 24-Jährige, der bei dem Überfall leichte Verletzungen erlitt, fuhr nach der Tat zur Polizeistation Schwanewede und erstattete hier Anzeige. Durch die Polizei folgten daraufhin eine Absuche des Tatorts nach möglichen Spuren sowie eine Fahndung nach den Tätern, was jedoch nicht zur Ergreifung von Tatverdächtigen führte. Nun sucht der Kriminal- und Ermittlungsdienst der Polizei Osterholz nach den Tätern, bei denen es sich um zwei 20 bis 30 Jahre alte Männer handeln soll. Während ein Täter bärtig, circa 180 cm groß und kräftig gewesen sein soll, war sein Komplize ohne Bart etwas kleiner und schlank. Beide waren zudem dunkel gekleidet, einer der Täter hatte allerdings einen hellen Fellkragen an der Kapuze. Hinweise zu verdächtigen Personen an der Betonstraße, am Lesumer Kirchweg sowie in der gesamten Umgebung nimmt die Polizei Osterholz unter Telefon 04791/3070 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: