PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

23.11.2020 – 13:27

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Einschleichdieb wird überrascht und bleibt ohne Beute ++

Oldenburg (ots)

Am Samstag, 21.11.2020, gegen 16:00 Uhr, betrat ein bislang nicht identifizierter, ca. 25 Jahre alter Mann, ein Einfamilienhaus in Apen, Buchenallee. Der Mann betrat durch eine unverschlossene Terrassentür das Wohnzimmer. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich die Geschädigte mit ihrer Schwester im Obergeschoss auf. Die Frauen wurden durch Hundegebell aufmerksam. Im Wohnzimmer sprachen sie den unbekannten Mann an, der im Begriff war, das Haus zu verlassen. Der Mann machte auf Nachfragen der Frauen nicht nachvollziehbare Angaben zu seinem Aufenthalt im Wohnhaus. Letztlich fuhr er mit einem blauen Fahrrad davon. Der Mann wollte offensichtlich Gegenstände aus der Wohnung entwenden, wurde allerdings gestört.

   Täterbeschreibung:
   - 25 Jahre alter Mann, ca. 185 cm groß
   - kurze brauen Haare, kurzgeschnittener Vollbart
   - bekleidet mit dunkelblauer Jacke, darunter eine dünne schwarze 
     Weste; er trug ferner eine Jeanshose und einen Mundschutz
   - ferner trug er eine Goldkette und eine blaue Pudelmütze 

Wo ist dieser Mann noch aufgefallen? Wer kann Angaben zur Identität dieses Mannes machen? Hinweise erbeten an die Polizei Westerstede unter 04488/833-115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Polizeikommissariat Westerstede
EKHK Rolf Cramer
Telefon: 04488/833-125
E-Mail: rolf.cramer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell