Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

12.10.2019 – 22:41

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Pressemitteilung des PK Bad Zwischenahn: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Fußgängerin mit Rollator und PKW in Wiefelstede Heidkamp +++

Oldenburg (ots)

Am Samstag, dem 12.10.2019, gegen 14:47 Uhr, kam es auf der Heidkamper Landstraße in Wiefelstede, Ortsteil Heidkamp, zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr zum Unfallzeitpunkt ein 36jähriger aus der Gemeinde Wiefelstede mit seinem PKW Volvo die Heidkamper Landstraße aus Richtung Metjendorf kommend in Fahrtrichtung Wiefelstede. In Höhe der Unfallstelle Heidkamper Landstraße Höhe Hausnr. 13 trat plötzlich 87-jährige Frau aus der Gemeinde Heidkamp mit Rollator zu Fuß auf die Fahrbahn. Der Fahrzeugführer des PKW konnte nicht mehr ausweichen und die Frau wurde vom PKW erfasst, dabei wurde sie in den Seitenraum geschleudert und schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung durch den alarmierten Rettungsdienst und Notarzt wurde sie mit schweren Verletzungen in ein Oldenburger Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des PKW Volvo blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand Sachschaden. Die Fahrbahn musste für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme für ca. eine Stunde voll gesperrt und der Straßenverkehr abgeleitet werden. Für die 87jährige Fußgängerin besteht keine Lebensgefahr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol
https://www.instagram.com/polizei.oldenburg.sk

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland