Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

11.12.2019 – 10:45

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Pkw in Diepholz aufgebrochen - Pkw in Stuhr mutwillig beschädigt - Verkehrskontrolle in Asendorf mit Folgen ---

Diepholz (ots)

Stuhr - Sachbeschädigung

Zwischen Montag 23:00 Uhr und Dienstag 12:00 Uhr wurde in Brinkum in der Edith-Stein-Straße ein weißer Hyundai massiv beschädigt. Ein noch Unbekannter zerkratzte fast die komplette Fahrerseite, die Kotflügel und die Motorhaube mit einem spitzen Gegenstand. Der Schaden beläuft sich auf 3000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, zu melden.

Weyhe - Einbruchsversuch

Zwischen Freitag 00:00 Uhr und Dienstag 13:30 Uhr wurde in Leeste in der Hardenbergstraße versucht in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Ein noch unbekannter Täter versuchte gewaltsam durch die Terrassentür in das Wohnhaus zu gelangen. Die Tür wurde beschädigt, aber es misslang sie komplett zu öffnen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, zu melden.

Asendorf - Kontrolle mit Folgen

Eine polizeiliche Verkehrskontrolle eines Pkw Toyota am Dienstag um 13.30 Uhr in der Bahnhofstraße in Asendorf hatte ungeahnte Folgen. Eigentlich wollten die Polizisten aus Syke nur auf einen technischen Defekt (defektes Bremslicht) hinweisen, dann allerdings stellte sich bei der Kontrolle heraus, dass der 36-jährige Sudwalder gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Halterin des Fahrzeugs ist seine Ehefrau, die auch davon wusste. Auf Beide kommt jetzt ein Strafverfahren zu.

Diepholz - Pkw aufgebrochen

In der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr, bis Dienstag dieser Woche, 10.00 Uhr, haben unbekannte Täter einen Pkw in der Straße Willenberg aufgebrochen und mehrere Gegenstände entwendet. Der Besitzer hatte sein Fahrzeug, VW, auf dem Hof des Grundstückes abgestellt. Der Unbekannte verschaffte sich erst Zugang zum Pkw, um dann das Handschuhfach aufzubrechen. Hier fand er die Geldbörse, eine Bankkarte und Bargeld. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell