Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

29.09.2019 – 13:07

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der PI Diepholz vom 29.09.2019

Diepholz (ots)

   -	PI Diepholz - 

Verkehrsunfall in Lemförde

Am Samstag, dem 28.09.2019, kommt es um 22:30 Uhr in der Schildstraße in Lemförde zu einem Verkehrsunfall. An der dortigen Kreuzung zur Hauptstraße übersieht ein 17 jähriger Kradfahrer aus Lemförde die vorfahrtberechtige 52 Jährige aus Marl mit ihrem Pkw. Bei dem Zusammenstoß wird der Kradfahrer sowie die 40 Jährige Mitfahrerin verletzt.

   -	PK Sulingen - 

Sachbeschädigung an Bushaltestelle

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in Sulingen zu einer Sachbeschädigung bei der alten Grundschule in der Schmelingstraße gekommen. Durch bislang unbekannte Täter wurde eine Scheibe der dortigen Bushaltestelle zerstört. Sollten Sie die Tat beobachtet haben oder verdächtige Personen zur Tatzeit in der Nähe des Tatortes gesehen haben, dann wenden Sie sich bitte an die Polizei in Sulingen unter 04271/949-0.

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Sulingen

Beamten der Polizei Sulingen ist am Samstagabend in der Lönsstraße eine Mofa aufgefallen, die mit ca. 45 km/h statt der erlaubten 25 km/h gefahren ist. Der 15jährige Fahrzeugführer aus Sulingen ist nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis und erwartet nun ein Strafverfahren. Die offensichtlich frisierte Mofa wurde zur Erstellung eines Gutachtens beschlagnahmt.

Trunkenheit im Verkehr in Bahrenborstel

Am Samstagabend wurde um 22:40 Uhr in Bahrenborstel ein 26jähriger Mann aus Bahrenborstel mit seinem PKW kontrolliert. Bei der Kontrolle fällt den Beamten auf, dass der Mann unter dem Einfluss alkoholischer Mittel stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,75 Promille. Neben einer Blutprobenentnahme und der Untersagung der Weiterfahrt erwartet den Mann nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Versuchter Einbruch in die Grundschule in Kirchdorf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Kirchdorf zu einem versuchten Einbruch in die Grundschule gekommen. Etwa gegen 00:40 Uhr sei ein Einbruchmeldealarm aufgelaufen. Vor Ort konnte durch die Beamten des PK Sulingen eine eingeschmissene Fensterscheibe und eine weitere beschädigte Scheibe festgestellt werden. Zu einem Betreten der Schule durch den Täter ist es scheinbar nicht gekommen. In dem Zusammenhang wurde am Samstagabend gegen 20 Uhr an der Schule durch Nachbarn ein heller Transporter mit auswärtigen Kennzeichen beobachtet, dessen Insassen, eine junge Frau und ein junger Mann, sich verdächtig auf dem Grundstück der Schule verhalten haben. Wenn Sie zum versuchten Einbruch oder aber zu dem festgestellten Transporter ebenfalls etwas Tatrelevantes beobachtet haben, dann melden Sie sich bitte bei der Polizei in Sulingen unter 04271/949-0.

   -	PK Syke - 

Bassum - Einbruchdiebstahl aus PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in Bassum gleich zu zwei Autoaufbrüchen gekommen. In einem Fall verschaffte sich unbekannter Täter Zugang zur Ladefläche eines Ford Transit, welcher in Bassum an der Leipziger Straße abgestellt war. Aus dem Laderaum wurden div. Werkzeuge entwendet. Der entstandene Schaden wird auf ca. 3500 Euro beziffert.

Ebenso wurde von der Ladefläche eines Mercedes Sprinter, welcher in der Straße "Auf dem Wittenberge" geparkt war, im selben Tatzeitraum div. Werkzeuge von der Ladefläche entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2400 Euro. Hinweise und verdächtige Beobachtungen können bei der Polizei Syke 04242/969-0 oder bei der Polizei Bassum 04241/80291-0 gemeldet werden.

Syke - Verkehrsunfallflucht

Am 29.09.2019, gegen 09.45 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatzgelände des BBM-Baumarktes in Syke an der B6 eine Verkehrsunfallflucht. Ein graufarbener VW Tiguan soll beim Rangieren gegen einen ebenfalls grauen geparkten PKW BMW gestoßen sein. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Syke, Tel.: 04242/969-0 in Verbindung zu setzten.

   -	PK Weyhe - 

Verkehrsunfallflucht in Brinkum-Nord Am Samstag kam es auf dem Parkplatz bei Marktkauf in der Henleinstraße in Brinkum-Nord zu einer Verkehrsunfallflucht. Dort wurde zwischen 13.00 Uhr und 14.55 Uhr ein grauer Range River Evoque beschädigt. An diesem ist ein Schaden von circa 2000 Euro entstanden. Der Unfallverursacher hat sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/8066-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
PK Brinkmann, Wachdienstleiter

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz