Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

09.07.2019 – 13:16

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Pkw beschädigt +++ Zeugenaufruf

Delmenhorst (ots)

Erhebliche Schäden sind am Wochenende an einem geparkten Pkw in Delmenhorst entstanden.

Der 20-jährige Eigentümer stellte seinen schwarzen BMW am Sonntag, 07. Juli 22:15 Uhr, in einer Parkbucht in der Allonnesstraße ab. Als er am Montag, 08. Juli 2019, 08:15 Uhr, zu seinem Pkw zurückkehrte, fand er einen Zettel an der Fahrertür vor, auf dem vor dem Starten des Pkws gewarnt wurde. Daraufhin schaute er sich seinen BMW genauer an und stellte zunächst eine komplett zerkratzte Beifahrerseite fest. Zudem wurde Bauschaum in die Auspuffanlage gesprüht, der bereits komplett ausgehärtet war. Die entstandenen Schäden wurden auf 4.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise auf mögliche Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04221/1559-0 mit der Polizei in Delmenhorst in Verbindung zu setzen (801949).

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell