Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

11.05.2019 – 10:08

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldungen der Autobahnpolizei Ahlhorn

Delmenhorst (ots)

++ Trunkenheit im Verkehr ++

Am Freitag, 10.05.2019, kontrollierten Beamte des Autobahnpolizeikommissariats Ahlhorn auf der A 1 zwischen dem Autobahndreieck Ahlhorner Heide und der Anschlussstelle Cloppenburg in Richtung Osnabrück einen Pkw aus Osnabrück. Der Ereignisort liegt im Bereich der Gemeinde Emstek, Landkreis Cloppenburg.

Im Rahmen der Kontrolle des Pkw aus Osnabrück fiel dem Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 38 Jahre alten Fahrers auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,32 Promille. Daher wurde die Entnahme einer Blutprobe beim Fahrer angeordnet. Ein Führerschein konnte nicht einbehalten werden, weil der Pkw-Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Weiterhin lag gegen den Fahrer ein Zahlungshaftbefehl vor. Nachdem der haftbefreiende Geldbetrag gezahlt worden war, konnte der 38jährige Osnabrücker seine Fahrt am Bahnhof in Ahlhorn mit der Bahn fortsetzen.

.

++ Fahren ohne Fahrerlaubnis ++

Am Samstag, 11.05.2019, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn, gegen 00:50 Uhr, auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-Nord und Wildeshausen-West in Richtung Osnabrück einen Pkw aus dem Landkreis Vechta. Der Kontrollort liegt im Bereich der Gemarkung Wildeshausen, Landkreis Oldenburg.

Im Rahmen der durchgeführten Fahrzeugkontrolle stellten die Beamten fest, dass die 21 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Lohne keinen Führerschein vorzeigen konnte. Eine Überprüfung ergab, dass sie auch nicht in Besitz einer solchen ist und somit zwangsläufig auch kein Fahrerlaubnisdokument vorzeigen konnte. Gegen die junge Fahrerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ihr wurde sowohl die Weiterfahrt als auch das zukünftige Fahren von Kraftfahrzeugen untersagt. Die Fahrt mit dem Fahrzeug wurde dann von einem anderen Fahrzeuginsassen vorgesetzt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
i.A. POK Herwig
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell