Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cuxhaven mehr verpassen.

27.01.2020 – 15:16

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medieninformation der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 27. Januar 2020 Brand in Ihlienworth, Einbrecher in Cuxhaven, VU-Flucht in Otterndorf

Cuxhaven (ots)

Bereich Cuxhaven

Ermittlungen nach Garagenbrand dauern an

Ihlienworth. Am Sonntag (26.01.2020) geriet am frühen Nachmittag aus noch unbekannten Gründen eine Garage in der Straße Medemstade in Ihlienworth in der Samtgemeinde Land Hadeln in Brand. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei "schraubten" zwei Bewohner des angrenzenden Einfamilienhauses zur Brandausbruchzeit gemeinsam an einem Motorrad in der Garage. Während sich der 55-jährige Hausbewohner aus der brennenden Garage retten konnte, blieb die zweite Person, bei der es sich um die 51-jährige Mitbewohnerin handeln soll, in der Garage zurück und erlitt tödliche Verletzungen. Der 55-Jährige zog sich bei dem Versuch, die Frau zu retten, Verletzungen an den Händen zu. Die Brandursachenermittlungen der Polizei dauern an.

+++++++

Einbrecher kamen durch den Keller

Bereits am vergangenen Donnerstag (23.01.2020) kam es in der Zeit zwischen 19 Uhr und 21:40 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Brockeswalder Weg in Cuxhaven. Die bisher unbekannten Täter verschafften sich durch Einschlagen eines Kellerfensters Zutritt in das Haus. Nachdem sie zunächst die Kellerräume durchsuchten, begaben sie sich dann aller Wahrscheinlichkeit nach in die Wohnräume. Neben einem E-Bike und einem Rennrad konnten die Täter u.a. auch elektronische Geräte entwenden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder zu dem oder den Täter(n) sowie zu auffälligen Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven (04721-573-0) oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

+++++++

Verkehrsunfallflucht

Otterndorf. Am heutigen 27.01.2020, in der Zeit zwischen 09.50 und 10.01 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines Discounters in der Cuxhavener Straße 42-44 zu einer Verkehrsunfallflucht. Der genaue Unfallort befindet sich direkt im vorderen Bereich zum Eingang des Discounters an der ehemaligen Bundesstraße 73. Das fremde Fahrzeug verursachte ungewöhnlich tiefe Kratzer an einem Renault Twingo. Die Schadenshöhe beträgt 2300 Euro. Wer Hinweise zu diesem Verkehrsunfall geben kann, melde sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven unter der Telefonnummer 04721 / 5730.

Mit freundlichen Grüßen

im Auftrag

Martin Kühne Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Cuxhaven
Weitere Meldungen aus Cuxhaven