PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

23.10.2020 – 16:36

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung: Unbekannte beschädigen Einfahrtstor zum Jüdischen Friedhof in Hannover-Seelhorst - Autounfall war Ursache

HannoverHannover (ots)

Am vergangenen Donnerstag, 22.10.2020, ist die Beschädigung des Einfahrtstores zum Jüdischen Friedhof in Hannover-Seelhorst bekannt geworden (wir haben berichtet). Wie die polizeilichen Ermittlungen inzwischen ergaben, wurde das Tor nicht mutwillig, sondern infolge eines Unfalls beschädigt. Der Verursacher hat sich nachträglich gemeldet.

Bei dem Zwischenfall wurde das Tor an mehreren Stellen beschädigt. Der linke Außenstreben des rechten Flügels wies eine Einkerbung auf, zudem wurde eine Metallstrebe nach innen gebogen. Den entstandenen Schaden bezifferte die Polizei mit rund 800 Euro. Da eine politisch motivierte Sachbeschädigung zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, hatte der Polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. /ram

Die Ursprungsmeldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4741643

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Michael Bertram
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell