Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

04.08.2020 – 17:10

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung: Radfahrer nach Verkehrsunfall bei Ronnenberg-Empelde verstorben

Hannover (ots)

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Hannover teilt mit, dass der am Dienstagmorgen, 04.08.2020, in einen Verkehrsunfall nahe Ronnenberg-Empelde verwickelte Radfahrer seinen Verletzungen erlegen ist. Die Identität des Mannes konnte bisher nicht ermittelt werden.

Wie berichtet, war der Radfahrer am Dienstagmorgen gegen 08:10 Uhr auf der Bundesstraße (B) 65 in Höhe der Einmündung Nenndorfer Straße aus ungeklärter Ursache mit einem VW Caddy kollidiert. Der Radfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen, wo er seinen Verletzungen jedoch später erlag. /ram, boe, nash

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4670597 (04.08.2020)

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Natalia Shapovalova
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover