Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

17.02.2020 – 11:26

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei nimmt mutmaßliche Kupferdiebe fest

Hannover (ots)

Am frühen Freitagmorgen, 14.02.2020, gegen 01:30 Uhr, hat die Polizei zehn Männer auf frischer Tat angetroffen und festgenommen. Die Bande hat versucht, Kupfer von einem Betriebsgelände an der Straße Kabelkamp (Brink-Hafen) zu klauen.

Nach bisherigen Erkenntnissen schnitten die Diebe den Maschendrahtzaun des Firmengeländes auf. Auf dem Gelände legten sie circa 800 kg Kupferkabel zum Abtransport bereit. Der firmeneigene Wachschutz bemerkte die Eindringlinge und rief die Polizei. Mit Hilfe des Polizeihubschraubers wurden die mutmaßlichen Täter im Nahbereich gestellt. Diese hatten sich auf der Flucht teilweise im Laub vergraben, um sich vor den eingesetzten Polizeibeamten zu verstecken.

Die Polizei Hannover ermittelt nun wegen des Verdachts des schweren Diebstahls. Die zehn Tatverdächtigen im Alter zwischen 24 und 42 Jahren wurden am Nachmittag nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. /mr, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martin Richter
Telefon: 0511 109-1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover