Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach

18.03.2019 – 19:57

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW auf der K 32 bei Seibersbach - Fahrer vermutlich zu schnell unterwegs

POL-PDKH: Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW auf der K 32 bei Seibersbach - Fahrer vermutlich zu schnell unterwegs
  • Bild-Infos
  • Download

Seibersbach, K 32 (ots)

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam am 18.03.2019 gegen 15:20 Uhr ein 18 Jahre alter Fahrzeugführer auf der K 32 mit seinem PKW von Dörrebach in Richtung Seibersbach fahrend in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb zunächst auf dem Dach liegen, der Fahrer konnte sich jedoch selbst befreien. Der Fahranfänger wurde durch den Verkehrsunfall glücklicherweise nicht verletzt, sein PKW wurde aber total beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 92000-215
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach