Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

03.10.2019 – 13:03

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf: Junge Männer beschädigten Fahrzeuge in Linden

Hannover (ots)

Mutmaßlich eine Gruppe junger Männer hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (03.10.2019) acht Fahrzeuge beschädigt, die in Hannover-Linden geparkt gewesen sind. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war die Gruppe gegen 01:30 Uhr am Donnerstag entlang der Ricklinger Straße unterwegs. Dabei sollen die Männer im Alter von 22 und 23 Jahren insgesamt acht Fahrzeuge beschädigt haben. Unter anderem wurde ein Sessel auf dem Dach eines VW Golf abgestellt, Scheibenwischer und Außenspiegel abgerissen und ein Motorroller sowie ein Kleinkraftrad umgekippt.

Nachdem die mutmaßlichen Täter bemerkt hatten, dass sie beobachtet wurden, liefen sie davon. Die inzwischen alarmierten Polizisten griffen sie jedoch in der Nähe des Tatorts auf. Die Beamten nahmen bei ihnen eine deutliche Alkoholisierung war. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden die drei Beschuldigten vor Ort entlassen. Gegen sie wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Wer weitere Hinweise zu den Taten geben kann oder selbst geschädigt worden ist und noch keinen Kontakt zur Polizei aufgenommen hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 zu melden. /ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Antje Heilmann
Telefon: 0511 - 109 - 1046
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover