Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

09.09.2019 – 16:57

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Mitte: 25-Jähriger beschädigt mehrere Autos und wird von Polizei festgenommen

Hannover (ots)

Beamte der Polizeiinspektion Mitte haben am Montagnachmittag (09.09.2019) einen 25 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht zuvor an mindestens acht an der Arndtstraße geparkten Autos die Außenspiegel abgetreten zu haben.

Nach ersten Erkenntnissen waren Passanten auf den jungen Mann aufmerksam geworden, als dieser gegen die Außenspiegel der geparkten Autos getreten hatte. Die alarmierten Beamten konnten den 25-Jährigen noch an der Arndtstraße festnehmen und stellten anschließend acht beschädigte Fahrzeuge zwischen der Nordfelder Reihe und der Herschelstraße fest.

Der Tatverdächtige muss sich nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung verantworten und wurde zur Verhinderung der Begehung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an, derzeit liegen keine Hinweise auf eine Beeinflussung durch Alkohol oder Drogen vor. /pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell