Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

28.11.2018 – 14:34

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf: Autos in der Wedemark gestohlen

Hannover (ots)

Zwei BMW X5 sind in der Nacht von Dienstag, 27.11.2018, auf Mittwoch, 28.11.2018, gestohlen worden. Die Eigentümer hatten sie auf einem Grundstück an der Straße Wienshop in Brelingen abgestellt. Die Täter sind zuvor in das Wohnhaus der Besitzer eingebrochen und so an die Schlüssel gelangt.

Gegen 07:00 Uhr am Mittwochmorgen stellten die Bewohner des Hauses fest, dass die Terrassentür von Unbekannten gewaltsam geöffnet worden war. Die Fremden stahlen zwei Designerhandtaschen mit Geld, eine hochwertige Uhr und die Schlüssel für die beiden grauen BMW, die auf dem Hof vor dem Gebäude standen. Mit den Autos fuhren die Täter davon. Zuletzt waren die Autos am Dienstag gegen 23:30 Uhr gesehen worden. Die Ermittlungsgruppe Kfz der Polizei Hannover hat Ermittlungen aufgenommen. Insgesamt entstand ersten Schätzungen zufolge ein Schaden von rund 100.000 Euro.

Hinweise auf das Geschehen, die Täter und den Verbleib der Autos nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /ahm, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Antje Heilmann
Telefon: 0511 - 109 - 1046
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung