Polizeidirektion Hannover

POL-H: Heuballenbrand in Sievershausen

Hannover (ots) - Am Samstag, 14.07.2018, sind gegen 22:30 Uhr auf einem Acker in Sievershausen (Lehrte) aus bislang ungeklärter Ursache 60 Heurundballen in Brand geraten.

Die Heuballen hatten gestapelt auf einem Acker, in der Nähe einer Kläranlage die über die Straße Dammbusch zu erreichen ist, gelegen. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr standen die Ballen bereits in Vollbrand, mussten auseinandergezogen und einzeln gelöscht werden. Die Ursache des Feuers ist derzeit noch ungeklärt, ebenso die Höhe des Sachschadens. Die Beamten des Fachkommissariats für Brandermittlungen werden in der kommenden Woche ihre Untersuchungen aufnehmen. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: