Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

23.08.2017 – 09:26

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Nichts dazu gelernt

Landau (ots)

22. August 2017, 09.45 - 10.15 Uhr Am Dienstagmorgen fiel ein Rollerfahrer, der ohne Kennzeichen am Fahrzeug im Stadtgebiet unterwegs war, auf und sollte kontrolliert werden. Er zog es vor sich der Verkehrskontrolle durch Flucht zu entziehen unter teilweiser Benutzung von Rad- und Gehwegen. Der Rollerfahrer konnte kurze Zeit später im Bereich des Neuen Messplatzes gestellt werden. Der Rollerfahrer, ein 22-jähriger Mann aus Schifferstadt, zeigte sich geständig. Er wollte sich nicht kontrollieren lassen, weil sein Roller nicht angemeldet sei und er keinen Führerschein besitzt. Der Roller sei technisch verändert. Durch den Ausbau der Distanzringe und der Vergaserdrossel würde der Roller etwas 80 Stundenkilometer laufen. Der junge Mann teilte ferner mit, dass er in über 50 Fällen schon wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt wurde und wegen dieser Delikte bereits eine Haftstrafe abgesessen hatte. Da ihn diese Erfahrung anscheinend nicht geläutert hatte und er im jetzigen Fall wiederum ohne Führerschein unterwegs war, wurde sein Roller beschlagnahmt mit dem Ziel der Einziehung des Kraftfahrzeuges.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau