Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

23.07.2018 – 01:17

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Neukirchen-Vluyn - Schwerer Raub in Wohnung - zwei Räuber in Untersuchungshaft

Neukirchen-Vluyn (ots)

Am Samstag, den 21.07.2018, gegen 22.30 Uhr betraten ein 16- und ein 17-jähriger Jugendlicher aus Neukirchen-Vluyn die Wohnung einer 24-jährigen Frau aus Neukirchen-Vluyn und raubten, unter Vorhalt einer Schusswaffe, verschiedene elektronische Spielgeräte. Ein weiterer 20-jähriger Beteiligter wartete bei Tatausführung vor dem Haus. Nachdem die drei Räuber vom Tatort geflüchtet waren, konnten sie im Verlauf der Fahndung angetroffen und festgenommen werden. Im Rahmen der weiteren polizeilichen Bearbeitung konnten sowohl die Beute, wie auch die Tatwaffe aufgefunden werden. Bei der Waffe handelte es sich um eine Spielzeugpistole, die einer echten Waffe sehr ähnelt. Die 16- und 17-jährigen Haupttäter wurden am 22.07.2018 einem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl gegen die Räuber erließ. Die 20-Jährige wurde nach Vernehmung aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die 24-Jährige Frau aus Neukirchen-Vluyn blieb bei der Tatausführung unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel