Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

17.07.2020 – 12:01

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Lobberich: Verkehrsunfall mit vier Beteiligten: Drei Verletzte

POL-VIE: Nettetal-Lobberich: Verkehrsunfall mit vier Beteiligten: Drei Verletzte
  • Bild-Infos
  • Download

Nettetal-Lobberich (ots)

Gegen 11.15 Uhr am gestrigen Donnerstag fuhr eine 69-jährige Autofahrerin aus Breyell auf der Kempener Straße in Lobberich stadtauswärts in Richtung B 509. An der Kreuzung fanden zu dieser Zeit Wartungsarbeiten an der Ampelschaltung statt. Die Ampel der vorfahrtsberechtigten B509 bzw. L373 war deshalb ausgeschaltet, zur Warnung blinkte das Gelblicht zur Kempener Straße als auch zum Schlibecker Berg. Für die Kempener Straße galt somit das Verkehrszeichen 206 "STOP". Aus noch ungeklärter Ursache fuhr die 69-Jährige in die Kreuzung, um diese in Richtung Grefrath zu passieren, und kollidierte dort mit deinem Traktor, der auf der B 509 in Richtung Hinsbeck fuhr. Der Traktorfahrer, 62 Jahre alt aus Dülken, lenkte das Gespann, das aus dem Traktor und aus zwei mit Kartoffeln beladenen Anhängern bestand, nach rechts. Dabei kippte ein Anhänger um, beim Traktor brach die Vorderachse. Zudem kollidierte der Traktor mit einem Lkw, der aus Richtung Grefrath kommend, an der Kreuzung nach links abbiegen wollte und wartete. Durch die Kollision mit dem Traktor schleuderte der Pkw der 69-Jährigen über die Kreuzung und kollidierte ebenfalls mit dem Lkw und mit einem neben dem Lkw stehenden Pkw. Dessen Fahrerin kam aus Richtung Grefrath und wartete ebenfalls an der Kreuzung. Glücklicherweise wurden bei dem Unfall die 69-Jährige Unfallverursacherin, der 43-jährige Lkw-Fahrer aus Breyell sowie die 53-jährige Pkw-Fahrerin aus Lobberich nur leicht verletzt. Die Kreuzung blieb für die Dauer der Maßnahmen gesperrt. /wg (615)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell