Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

20.04.2020 – 11:55

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Brüggen: Tatverdächtiger nach Brand vorläufig festgenommen

Brüggen (ots)

Wie wir in unserer Meldung 331 berichteten, setzte ein Mann am späten Dienstagabend (15.04.2020) auf der Straße 'In der Haag' in Brüggen eine Mülltonne in Brand. Durch den Brand wurden etwa 20 Mülltonnen zerstört, eine Straßenlaterne sowie ein angrenzendes Gebäude wurden beschädigt. Der entscheidende Hinweis von Zeugen ging auf Grund der Veröffentlichung eines Fotos vom Fahrrad des Tatverdächtigen bei der Polizei ein. Umfangreiche Ermittlungen führten am Sonntag zur vorläufigen Festnahme eines 26-jährigen Brüggeners, der die Tat einräumte. Bisher hat die Kripo keinen Hinweis darauf, dass der Mann auch für weitere Brände in Brüggen verantwortlich ist. /wg (339)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen