Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

26.11.2019 – 15:53

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kreis Viersen: Kontrollen zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität

Kreis Viersen (ots)

Am gestrigen Montag kontrollierten Einsatzkräfte der Polizei an ausgewählten Stellen im Kreisgebiet Personen und Fahrzeuge. Die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls, der Rauschgiftkriminalität sowie die Bekämpfung von Kfz-Diebsstählen standen im Fokus der Kontrollen, die zeitgleich auch in anderen grenznahen Behörden sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden stattfanden. Im Kreis Viersen beteiligten sich über 60 Einsatzkräfte in Uniform und in zivil an den Kontrollen. Verstöße u.a. gegen die Straßenverkehrsordnung wurden dabei konsequent geahndet. Insgesamt kontrollierten die Beamtinnen und Beamten über 300 Personen und über 230 Fahrzeuge. 15 Bußgeldverfahren wurden eingeleitet. Die Einsatzkräfte fertigten drei Strafanzeigen wegen des Besitzes von Drogen. Bei drei Kfz-Führern veranlassten die Einsatzkräfte eine Blutprobe, weil der Verdacht besteht, dass sie unter dem Einfluss von Betäubungsmittel standen. Einen 40-jährigen Mann nahmen die Einsatzkräfte vorläufig fest, da gegen ihn ein Haftbefehl bestand. /wg (1430)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen